Frühlingsturnier – Ein voller Erfolg

Frühlingsturnier des Hasberger Badminton Club e.V. war ein voller Erfolg

Reibungsloser Turnierverlauf mit spannenden Spielen

Player `s night mit toller Stimmung

Am 25.03.2006 fand in der Gemeinde Hasbergen das jährliche Badmintongroßereignis in unserer Region statt. In zwei Spielklassen traten 85 begeisterte Badmintonspieler bei dem Doppel-Jux-Schleifchenturnier an.

In der 1. Klasse setzten sich im Finale Roman Geile vom SC Melle 03 zusammen mit Bernd Gnuschke vom BC 82 Osnabrück gegen Heike Mildenberger vom TSV Osnabrück und Stephan Sprick vom TuS Bad Rothenfelde durch. Den 3 Platz erkämpften sich Michael Hoppe vom SuS Enniger zusammen mit Christian Obermeyer vom Hasberger BC gegen Ingrid Keiser vom Hasberger BC und Manfred Weinhold vom TSV Emsdetten.

Vor großer Kulisse fand auch das Endspiel der 2. Klasse (Hobbyspieler) statt. Sieger dieser Klasse wurden Rana Harpal vom SV Rasensport Osnabrück zusammen mit Jürgen Christiansen vom Hasberger BC vor Andreas Hojnacki vom SW Lienen zusammen mit Ernst-Werner Heinicke von der Betriebssportgruppe der Stadt Osnabrück. Das Spiel um Platz 3 gewannen Timo Gausmann vom Hasberger BC zusammen mit Seastian Sanudo vom TSV Widukindland gegen Christina Telgen vom BC 82 Osnabrück und Senol Yasatemur (Freizeitspieler) .

Nach der Siegerehrung, die in diesem Jahr vom Schirmherrn des Turniers Herrn Bürgermeister Frank Stiller vollzogen wurde, stärkten sich die Spieler und Gäste bei einem guten Essen. So wurden die letzten Reserven mobilisiert, um bei der anschließenden Player `s night noch bis tief in die Nacht zu tanzen und zu feiern.

Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung und viele Vereinsvertreter kündigten schon während des abends an, im nächsten Jahr mit einer noch größeren Anzahl von Spielern teilnehmen zu wollen.

Ein großer Dank geht in diesem Jahr wieder an die Hasberger Geschäftsleute und Firmen, die wieder mit zahlreichen Geld- und Sachspenden zu dem guten Gelingen dieses Turniers beigetragen haben.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von . Setze ein Lesezeichen zum Permalink.