Hasberger Badmintonturnier des Jahres 2019 wieder ein Event!

Am 31.08.2019 fand das traditionelle „Frühlingsturnier“ des Hasberger Badminton Club e.V. in Hasbergen erstmals als Herbstturnier statt. Im Frühjahr war die Konkurrenz mit anderen Turnieren im Landkreis so groß, dass aufgrund niedriger Anmeldezahlen das Turnier im April abgesagt werden musste.
Alternativ wurde es jetzt als „Herbstturnier“ als reines Hobbyspielerturnier durchgeführt. Insgesamt 28 Spielerinnen und Spieler aus der Stadt Osnabrück und dem Landkreis (und darüber hinaus) sowie zahlreiche Freizeitspieler ohne Vereinszugehörigkeit waren gekommen, exzessiv Badminton zu spielen, Spass zu haben, alte Bekannte aus der Szene zu treffen und am Schluss mit einem Preis nach Hause zu fahren.

Die mitgereisten Gäste und badmintoninteressierten Zuschauer konnten dabei fast 50 spannende Spiele auf hohem Niveau verfolgen. Am Ende setzten sich im Finale Kathi Hillen und Frank Balgenort (beide RW Sutthausen) gegen Timo Heine vom FC Vorwärts Georgsmarienhütte mit Imke Schwarzbach vom Hasberger BC durch. Das Spiel um Platz 3 gewannen das Team Thilo Knauer vom RW Sutthausen und Rainer Lücke vom FC Vorwärts Georgsmarienhütte gegen Carsten Dense (FC Vorwärts Georgsmarienhütte) mit Clara Heuer (RW Sutthausen).

Nach der Siegerehrung, die vom 1. Vorsitzenden des Hasberger BC Joachim Lache vollzogen wurde, stärkten sich die Spieler und Gäste mit Salaten vom Büfett und Würstchen vom Grill. Das letzte Highlight war dann die Tombola. Die von Hasberger Geschäftsleuten gespendeten Sachpreis und Gutscheine fanden großen Anklang bei allen Teilnehmern. Ein großer Dank geht folglich auch in diesem Jahr wieder an die Hasberger Geschäftsleute und Firmen, die dem Turnier des HBC damit eine besondere Note gegeben haben.

Bernd Wittig
2. Vorsitzender des Hasberger BC

Siegerehrung (von rechts): Louis Henning, Nachwuchsspieler; Joachim Lache, 1. Vorsitzender des HBC; 3. Platz: Thilo Knauer (RW Sutthausen) und Rainer Lücke (FC Vorwärts Georgsmarienhütte); 1. Platz: Kathi Hillen und Frank Balgenort (beide RW Sutthausen); 2. Platz: Imke Schwarzbach (Hasberger BC) mit Timo Heine (FC Vorwärts Georgsmarienhütte); Bernd Wittig, 2. Vorsitzender des HBC und Turnierleitung